• Kompetent
    und zuverlässig
    Au Pair-Senioren betreuen Ihre Kinder

    Mehr Info
    slide
  • Kultur auf
    Augenhöhe

    Mehr Infos
    slide
  • Vermittlung von
    Au Pair-Senioren in 3 Minuten...

    Video ansehen
    slide

Vorteile für Gastfamilien und Au Pair-Senioren

Gut vermittelt weltweit!

Madame Grand-Mère ist eine Au Pair-Vermittlung für Best Ager, die Senioren und Gastfamilien im Ausland zusammenführt.

AKTUELLER HINWEIS: Aufgrund des Zuwanderungsstroms erweitert Madame Grand-Mère seine Services und unterstützt die Integration von Asylanten in Gastfamilien in Deutschland!




Die Vermittlung erfolgt persönlich und individuell

In einem behutsamen Auswahlprozess werden handverlesene, kompetente Au Pair-Senioren und solide Gastfamilien zusammengeführt.

Kinder in Gastfamilien werden mit Kultur und Sprache bereichert

Als Gastfamilie wird Ihr Nachwuchs von Au Pair-Senioren bestens betreut und lernt Werte und Sprache aus dem deutschen Kulturraum kennen.

Au Pair-Senioren sind in fremden Ländern vollständig integriert

Als Teil einer Gastfamilie besteht bei einem Austausch die Möglichkeit, fremde Länder und Kulturen aus nächster Nähe kennenzulernen.

Madame Grand-Mère macht sich auch für Integration in Deutschland stark

AKTUELL: Madame Grand-Mère engagiert sich für die Integration der Asylanten und vermittelt sie zu Gastfamilien in Deutschland. Nach 3- bzw. 6-monatigem Deutschkurs wird die Aufnahme von Frauen / Familien bei Gastfamilien in Deutschland angestrebt, wo die Ankömmlinge gegen „freie Kost und Logis“ der Gastfamilie bei Haushalt und Kinderversorgung helfen. Neben der Vermittlung der deutschen Sprache findet auch eine Vorbereitung auf den in Deutschland gelebten Alltag statt. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte telefonisch und per E-Mail. Nähere Infos folgen.

  • testimonial avatar

    UNSERE PENSIONIERTEN LEHRERINNEN BEI IHREN GASTFAMILIEN IN DER TÜRKEI

    „nun bin ich schon bald 2 Wochen hier in Bodrum und fühle mich sehr wohl. Familie Ö. hat mich am Flughafen so herzlich empfangen. Es ist eine nette, unkomplizierte Familie und die Tochter M. gut erzogen. Ich bin mit ihr ja den ganzen Tag zusammen und wir verstehen uns recht gut. Sie ist bewegungsfreudig, was natürlich momentan bei der Hitze nur am Abend möglich ist. Wir spielen Badminton oder etwas Volleyball…“

    B.,

  • testimonial avatar

    Als Grand-Mère in Paris

    „Die Mischung aus autonomer Touristin und helfender Grand-Mère gefällt mir, die gegensätzlichen Rollen ermöglichen mir das ausführliche Entdecken der Stadt Paris auch abseits von Touristenpfaden als auch die Teilnahme am Alltag einer Familie.“

    Erfahrungsbericht lesen

    G. Korte, Ulm

  • testimonial avatar

    HONG KONG – DER WÜRZIGE, DUFTENDE HAFEN (IN DER KANTONESISCHEN SPRACHE)

    „Ich war knapp 3 Monate Aupair-Granny in der Mega-City Hong Kong. […] Ich kann für mich nur sagen: Es war eine sehr große Herausforderung: Eine Familie drei verschiedener Nationalitäten, die Arbeit mit der elfjährigen Tochter – ich konnte meine guten Rechtschreibkenntnisse einbringen, das kleine Einmaleins habe ich mit meiner ‚Schülerin‘ mit Erfolg für sie und mich ausgiebig geübt. Recht gute Noten waren das Ergebnis.“

    Erfahrungsbericht lesen…

    Renate Harscheid, Oberbayern

  • testimonial avatar

    „Meine Aufgabe dort war denkbar einfach und bestand lediglich darin, für die 10-jährige Tochter des beruflich sehr eingespannten Ehepaares da zu sein, wenn sie nachmittags aus der Schule  kam und mit ihr die im Englischunterricht erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu verbessern, indem ich Englisch mit ihr sprach und auch schriftlich übte. Ich sah mich mit einem offenen, herzlichen Mädchen konfrontiert, das Freude macht, mit der man viel Spaß haben konnte…“

    Erfahrungsbericht lesen…

    ,

  • testimonial avatar

    Erfahrungen einer italienischen Gastfamilie

    „Ein Abenteuer ist es natürlich für beide Seiten. […] Heute, nach 6 Monate, ist für die Kinder unsere Grand-Mère, das, was der Name auch sagt: eine weitere Großmutter. Uns zwar eine, die sich auf so ziemlich alles versteht, was im Leben von Enkeln wichtig ist. Dazu gehört auch die Erziehung, Regeln und der gegenseitige Respekt. Und das ist ein Lernprozeß für beide Seiten, der immer weiter geht.“

    Erfahrungsbericht lesen…

    Fam. Rauschenberg, Italien

  • testimonial avatar

    Aktuell bei einer Gastfamilien in Lissabon

    Christine K. wurde von uns zu einer Familie nach Portugal vermittelt, wo Sie für 2 Monate in Lissabon die drei Kinder einer alleinerziehenden Mitarbeiterin der deutschen Botschaft betreut – „übergangsweise“ bis zur nächste Grand-Mère, die erst im September kommen kann. Sie ist von diesem Austausch derart begeistert, dass nach Ihrer Rückkehr gern einen weiteren Beitrag für das Projekt Madame Grand-Mère leisten kann.

    Herzlichen Dank, Christine, sagen wir an dieser Stelle und willkommen im Team! Wir können tatkräftige Unterstützung jederzeit gebrauchen. Und zudem sind wir gespannt auf deinen Erfahrungsbericht…

    Christine K., München

Au Pair-Senioren oder
Gastfamilie zu werden ist nicht schwer

Interesse?

Treffen Sie Madame Grand-Mère persönlich

Termine

- fee -
blog image
20. - 22. Nov. 2015 , Innsbruck

Messe für die Generation 50plus in Innsbruck 2015

- fee -
blog image
verschiedene Termine im Juli , Frankfurt, Hamburg, Lüneburg

Termine, um Kristin Emmerinck persönlich kennenzulernen

Innsbruck: 20.- 22. November 2015 // Münster/Westf.: 11. – 14. Dezember 2015

- fee -
blog image
22. September 2015 , Berlin

Strategiekongress Demografie der Bundesregierung 2015

Der Strategiekongress Demografie „Wohlstand für alle Generationen?“ wird am 22. September von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière in Berlin eröffnet. Er bildet gemeinsam mit den Demografiegipfeln das zentrale Forum für den Dialogprozess zur Demografiestrategie der Bundesregierung, der die unterschiedlichen Ebenen und Initiativen zur Gestaltung des demografischen Wandels zusammenführt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Team

team_mgm_2